Forum - Thema
« Vorheriges Thema
Forum -> Gaming -> Microsoft -> [Xbox360] Call of Duty: Modern Warfare 3

Antworten: 0
Seite [1]
NoSurrender84

De Dicke
De Dicke



Herkunft: Mainaschaff
Beiträge: 4
# Thema - 18.02.2017 um 15:34 Uhr


Call of Duty: Modern Warfare 3, (abgekürzt auch Call of Duty: MW3 oder MW3) ist ein Ego-Shooter, welcher in Zusammenarbeit von Infinity Ward und Sledgehammer Games entwickelt wurde. Für den Mehrspieler-Modus war Raven Software verantwortlich. Als achter Teil der Call-of-Duty-Reihe und dritter Teil des Modern-Warfare-Franchises knüpft er direkt an die Geschehnisse von Call of Duty: Modern Warfare 2 an.

Das Spiel wurde weltweit am 8. November 2011 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC veröffentlicht. Eingeschränkte Versionen sind auch für Wii und Nintendo DS erhältlich. Innerhalb eines Tages wurde es allein in den Vereinigten Staaten und Großbritannien 6,5 Millionen mal verkauft, erzielte einen Umsatz von 400 Millionen US-Dollar und war der erfolgreichste Start eines Videospieles bis zum Erscheinen des Nachfolgers Call of Duty: Black Ops 2 am 13. November 2012, der diesen Rekord brach

Kampagne
Die Kampagne behandelt, wie schon im Vorgänger, mehrere Nebenhandlungen, die Bezug auf eine gemeinsame Geschichte nehmen. Die spielbaren Charaktere wechseln sich dabei oft ab. Der Spieler schlüpft in mehreren Mission in die Rolle des Delta-Force-Soldaten Sergeant „Frost“ Weskbrook, der Missionen in New York, Hamburg und Berlin mit seinem Team übernimmt. In den Missionen des Task-Force 141 wird zuerst die Rolle des Yuri eingenommen, in der letzten Mission die von Captain Price. In einzelnen Missionen lassen sich Charaktere spielen, deren Funktion für die Handlung wichtig ist, aber selbst nebensächlich sind. Die Missionen finden in New York, Nordindien, Hamburg, Berlin, Sibirien, Sierra Leone, London und Paris statt.

Überlebensmodus
In Modern Warfare 3 ist ein Überlebensmodus (Survival-Mode) enthalten und kann alleine oder kooperativ zu zweit gespielt werden. In diesem Spielmodus absolviert man endlose Wellen von Feinden und bemüht sich darum, so weit zu kommen wie möglich, da jedes Spiel auf jeden Fall mit dem Tod des Charakters endet. Dabei steigt die Schwierigkeit von Welle zu Welle, da die Feinde immer zahlreicher kommen und besser ausgerüstet sind. So kommen in den späteren Wellen nicht nur leicht gepanzerte und bewaffnete Polizisten wie in den ersten Wellen, sondern noch Kampfhubschrauber, Spezialeinheiten, und die aus Modern Warfare 2 bekannten „Juggernauts“, schwer gepanzerte Bodentruppen, die sich nur extrem schwer besiegen lassen. Der Spielmodus lässt sich am besten mit dem „Zombie-Modus“ aus Black Ops sowie World at War vergleichen, obwohl die Feinde im Vergleich nicht zufällig irgendwo spawnen, sondern sich auf taktische Positionen des Spielers beziehen, um damit effektiver den Spieler zusetzen zu können. Der Modus lässt sich auf allen Karten spielen, wobei die Schwierigkeit untereinander variiert. Spieler verdienen Geld für Aktionen wie Kills, Killserien etc., vergleichbar mit dem EP-System aus dem Multiplayer. Das verdiente Geld lässt sich dazu einsetzen, bessere Waffen und Aufsätze aufzurüsten, Ausrüstung wie z. B. C4 zu erhalten, sowie Unterstützung (z. B. Luftunterstützung) anzufordern. Jegliche Gegenstände können während des Spiels an auf der Karte positionierten Versorgungskisten gekauft werden. Für den Überlebensmodus gibt es ein vom Multiplayer separates EP-System, mit dem man bis zu insgesamt 50 Rängen aufsteigen kann, um so bessere Waffen, Ausrüstung etc. freizuschalten. Wenn man kooperativ zu zweit spielt, ist es zudem noch möglich, dass ein Teampartner den anderen „heilen“ kann, wenn er gefallen ist. Dabei gibt es einen Countdown, den der andere Spieler berücksichtigen muss, da sonst der Partner verblutet und ein „Game Over“ folgt.

Missionen
Zusätzlich zum Überlebensmodus gibt es wieder die aus Modern Warfare 2 bekannten Spezialeinheiten-Missionen. Bei denen muss der Spieler durch taktisches Vorgehen die Mission abschließen. Manche Missionen lassen sich nur zu zweit meistern, z. B. über Split Screen.

Multiplayer
Alle Versionen von Modern Warfare 3 bieten Unterstützung eines plattformabhängigen Online-Multiplayers via Xbox Live, PlayStation Network, Steam oder Nintendo Wi-Fi Connection und lässt sich über WLAN sowie, falls vorhanden, LAN spielen.

Quelle: Wikipedia
Inaktiv
Antworten: 0
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.